BMW stellte am 15.07.2011 das BMW M3 DTM Conept Car vor – mit diesem Auto möchte der Münchener Fahrzeughersteller die Legende des BMW M3 E30 DTM fortführen. Von 1987 bis 1992 feierte BMW mit seinem M3 E30 sage und schreibe 40 Siege sowie 150 Plätze auf dem Siegertreppchen in der DTM. Die Messlatte ist hoch, das neue BMW M3 DTM Concept Car ist jedoch vielversprechend.

Rennfahrer Augusto Farfus und Andy Priaulx vor dem BMW M3 DTM 2012


Seit Herbst 2010 entwickelte BMW Motorsport das Fahrzeug für die langersehnte Rückkehr in die DTM ab 2012. Gemäß DTM Reglement muss eine gewisse Anzahl von Einheitskomponenten an den Fahrzeugen zum Einsatz kommen. Somit werden gleiche Voraussetzungen für die DTM Teams geschaffen. Zudem bleiben die Entwicklungskosten gemäß DTM Reglement im sehr viel engeren Rahmen als in in anderen Motorsport Top Kategorien. Trotz der klar definierten Rahmenbedingungen hat es BMW Motorsport erneut geschafft, ein Fahrzeug mit erstklassigen Werten aus den Bereichen Motorisierung sowie Aerodynamik zu fertigen.

BMW M3 DTM Concept Car Daten

  • Länge – 4,78 m (ohne Heckflügel)
  • Breite – 1,95 m
  • Höhe – 1,20 m (je nach Fahrwerksetup)
  • Karosserie – Carbon Monocoque mit Stahlüberrollstruktur
  • Motor – S65 V8 Saugmotor, 4,0l Hubraum, ca. 480 PS (inkl. Luftmengenbegrenzer lt. DTM Reglement)
  • Getriebe – Sequentielles 6-Gang Getriebe

BMW Motorsport Teams und Partner DTM 2012

Drei Teams werden für BMW ab 2012 an den Start gehen: BMW Team Schnitzer, BMW Team RBM und BMW Team RMG. BMW Premium Partner sind weiterhin Crowne Plaza Hotels & Resorts und ab 2012 ebenfalls die Deutsche Post AG. Als erste Fahrer des BMW M3 DTM wurden Andy Priaulx und Augusto Farfus ausgewählt.

BMW M3 DTM Concept Car Bilder

Weitere Infos: BMW Motorsport

Ähnliche Artikel

0 257

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort