ende

Tägliche Archive19. Februar 2010

2 1839

Nach dem erfolgreichen Einführung der Eigenkreation eines Clubsport Rennfahrzeuges mit Straßenzulassung, dem BMW 135i Clubsport, plant Partnerunternehmen und BMW Motorsport Profi Tuner KK Automobile bereits die nächsten Projekte. Dies wird zum einen ein BMW M3 E92 in zwei Versionen sein. Es wird den BMW M3 E92 in einer ähnlichen Clubsport Version inkl. Breitbau und Rechntechnik mit Straßenzulassung geben. Dann wird es eine ultimative Breitbau Version des BMW M3 E92 geben, welcher ein hochmoderner und reinrassiger BMW Rennwagen sein wird.

Parallel werden zwei BMW Z4 M zu Rennfahrzeugen umgebaut – dem BMW Z4 GTR. Grundlage für die BMW Z4 GTR sind serienmäßige BMW Z4 M, welche komplett auf Rohkarosse neu gebaut werden. Zunächst wurde das Fahrzeug komplett demontiert und das Metall freigelegt, um ausreichend Platz für die bevorstehenden Umbauarbeiten zu schaffen. Dann wurden Verstrebungen, Kreuze und eine Rennsportzelle in zwei Wochen Handarbeit mit dem Fahrzeug verschweißt. Weiterhin wurden Dome und Lenksäule angepasst und die Karosserie wurde für die Montage einer Waagebalkenanlage vorbereitet. Das Fundament für die Sitzkonsole wurde für eine optimierte Sitzposition des Piloten angepasst.

Den BMW Z4 GTR wird es mit zwei Motoren geben: 1. mit 3,5l S54 Motor für den Einsatz in der VLN SP6, 2. mit 4,0l S65 V8 Motor. Passend zu dem V8 Triebwerk wird ein hochmodernes Drenth DG500 Getriebe seinen Platz im BMW Z4 GTR finden. Das Getriebe wird jedoch zunächst zu Abstimmungszwecken in einem Testfahrzeug in Oschersleben fahren.

Das Motorsport ABS und DSC ist bereits montiert. Im Fahrzeug befindet sich aktuell ein V8 Dummy Motor, um die Fahrwerkstechnik anpassen zu können. Das spätere V8 Triebwerk mit 480 PS ist bereits fertig. Modernste Motec Elektronik für CAN Fahrzeugtechnik ist verbaut bzw. bereits eingestellt.

Das echte 4,0l V8 Triebwerk mit 480 PS ist bereits so gut wie fertig, die Motec Elektronic für CAN Fahrzeugtechnik ist verbaut und eingestellt.

Das hochmoderne Drenth DG500 Getriebe für den S65 V8 Motor liegt schon bereit und wird zu Abstimmungszwecken in einem Testfahrzeug in Kürze auf unserer Hausrennstrecke zum Einsatz kommen.

Auch der Rennanzug des neuen BMW Z4 GTR ist bereits fertig. Nachdem die Teile vom Lackierer zurück kommen, können Sie auch schon montiert werden. Wie immer, wurde bei der Teilentwicklung auf extremen Leichtbau, optimale Strömungswerte und gute Zu- und Abluft geachtet.

Letzte Artikel

0 219
Für den nötigen Abtrieb an der Vorderachse sorgt unsere BMW M2 GT Lippe aus Carbon, gefertigt im Prepreg-Verfahren für erstklassige Qualität. Um den liegenden...